logo-cdu-mauer-02022013

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Delegierte des CDU-Gemeindeverbands Mauer bei der Kandidatenwahl für die Bundestagswahl 2021

Am Freitag, den 25.9. fand in der frisch renovierten Dr.-Siebert-Halle in Sinsheim die Wahl des CDU-Bundestagskandidaten zum 20. Deutschen Bundestag für den Wahlkreis 277 Rhein-Neckar statt.
Unter den insgesamt 138 anwesenden Wahlberechtigten war unser Gemeindeverband durch Erich Mick, Edgar Lutz, Dr. Rainer Drös, Dr. Christian Wilhelm und Dominik Sommer mit insgesamt fünf Delegierten vertreten. Nach den Grußworten von Oberbürgermeister Jörg Albrecht, dem Europaabgeordneten Daniel Caspary sowie dem Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte hatten zunächst die drei Bewerber Moritz Oppelt aus Neckargemünd, Dr. Jens Keienburg aus Heidelberg und Georg Helmuth aus Eberbach Gelegenheit, sich in einer jeweils 15-minütigen Rede vorzustellen.
Die anschließende Wahl brachte ein eindeutiges Ergebnis: Moritz Oppelt wurde mit 104 Stimmen zum CDU-Bundestagskandidaten für unseren Wahlkreis Rhein-Neckar gewählt. Der CDU-Gemeindeverband Mauer ist nun in engen Kontakt mit Moritz Oppelt wie auch mit unserem Landtagskandidaten Dr. Abrecht Schütte, um in den nächsten Wochen und Monaten bis zu den Wahlen Veranstaltungen hier in Mauer durchzuführen, bei denen die Bevölkerung die Möglichkeit hat, die beiden Kandidaten näher kennenzulernen.

Moritz Oppelt CDU-Bundestagskandidaten für unseren Wahlkreis Rhein-Neckar

© CDU-Gemeindeverband Mauer 2020