logo-cdu-mauer-02022013

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Unterstützung für die Notfallpraxis in Neckargemünd

Elke Brunnemer MdLAuch die CDU-Gemeinderatsfraktion in Mauer setzt sich für den weiteren Erhalt der Notfallpraxis in Neckargemünd ein. Bei Unfällen und Erkrankungen insbesondere älterer Menschen zählt jeder Kilometer, wenn eine rasche ärztliche Versorgung erforderlich ist! Im Gemeinderat wird die Resolution für den Erhalt der Notfallpraxis von allen Fraktionsmitgliedern befürwortet. Ebenso unterstützen wir die Initiative unserer Landtagsabgeordneten Elke Brunnemer, alle Betroffenen zu einem Gespräch einzuladen, mit dem Ziel, über die Zukunft der Notfallpraxis Neckargemünd zu sprechen und für alle eine sinnvolle und machbare Lösung zu finden.

Weiterlesen...

CDU wandert von Neidenstein nach Hoffenheim

Mit dabei: CDU-Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte und Peter Hauk MdL

CDU-Landtagskandidat Dr. Albrecht SchütteFür den 25. August 2015 laden die örtlichen CDU-Verbände zu einer gemeinsamen Wanderung mit Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte und dem Vorsitzenden der CDU Nordbaden Peter Hauk, MdL ein. Auf dem „Menachem-und-Fred-Wanderweg“ geht es von Neidenstein nach Hoffenheim. Von der Strecke aus können die Wanderer den Ausblick auf die Kraichgauer Hügellandschaft und den Odenwald genießen. Im Anschluss an die Wanderung findet ein gemütlicher Ausklang in Hoffenheim statt.

Weiterlesen...

Gut besuchtes Sommerfest der CDU-Verbände Bammental, Gaiberg, Mauer und Wiesenbach

V.l.n.r.: Dr. Stephan Harbarth MdB, Edgar Lutz (CDU Mauer), Dieter Sauerzapf (CDU Gaiberg), Elke Brunnemer MdL, Landatagskandidat Dr. Albrecht Schütte, Michael Scholl, Wolfgang Bollack und Wilhelm Müller. (Fotos: Busse)

Mauer. Vielfältige Gespräche in gemütlicher Atmosphäre - unter diesem Motto stand das Sommerfest der CDU-Verbände Bammental, Gaiberg, Mauer und Wiesenbach auf dem herrlichen Anwesen „Müllers Lebensraum Garten“. Hervorragend von einem Team um Michael Scholl und Wolfgang Bollack vorbereitet und durchgeführt, war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die zahlreichen Gäste genossen die persönlichen Gespräche zu politschen oder privaten Themen unter anderem mit den Abgeordneten Dr. Stephan Harbarth MdB und Elke Brunnemer MdL, mit Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte sowie den stellvertretenden Bürgermeistern Wilhelm Müller (Bammental) und Heike Kramer (Mauer). Der schöne Sommerabend wurde noch lang.

Weiterlesen...

Landtagswahlkreis 41 (Sinsheim): Dr. Albrecht Schütte zum CDU-Landtagskandidaten gewählt

44-jähriger Physiker und Finanzexperte soll für die CDU in Nachfolge von Elke Brunnemer MdL wieder das Landtagsmandat erobern

Mauer. Das im Vorfeld von vielen erwartete Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem 32-jährigen Politikwissenschaftler Boris Schmitt aus Epfenbach und dem 44-jährigen Physiker Dr. Albrecht Schütte aus Bammental um die Nominierung als CDU-Landtagskandidat im Wahlkreis 41 (Sinsheim) blieb aus, die Auszählung der 114 abgegebenen gültigen Stimmen brachte ein deutliches Ergebnis hervor: 74 Delegierte votierten für Schütte, 40 für Schmitt. „Danke für dieses herausragende Ergebnis, mit dem ich so nicht gerechnet habe“, rief Schütte überglücklich seinen Parteifreunden zu. Eröffnet hatte Dr. Stephan Harbarth MdB, der Kreisvorsitzende der CDU Rhein-Neckar, die CDU-Wahlkreisvertreterversammlung in der Mauermer Sport- und Kulturhalle. Für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf sorgte das CDU-Dienstleistungszentrum und die CDU Mauer.

Weiterlesen...

Schmitt oder Schütte – wer folgt Brunnemer nach?

CDU-Bewerber für die Nominierung als Landtagskandidat stellten sich bei der CDU Neckargemünd und der CDU Mauer vor

Neckargemünd/Mauer. Zu Gast bei der jüngsten Veranstaltung des CDU-Ortsverbandes Neckargemünd waren die beiden Bewerber für die Nominierung als CDU-Landtagskandidat im Landtagswahlkreis 41 (Sinsheim-Neckargemünd-Eberbach), Boris Schmitt und Dr. Albrecht Schütte, die CDU-Vorsitzender Klaus Rupp herzlich im Neckargemünder Schützenhaus begrüßte. Die amtierende CDU-Landtagsabgeordnete Elke Brunnemer hatte im Vorfeld erklärt, dass sie nicht mehr antreten werde.

Schmitt und Schütte stellten sich und ihre politischen Themenschwerpunkte ihren Parteifreunden vor.

Weiterlesen...

Fraktionssprecher Dr. Drös: Bericht aus der Gemeinderatsfraktion

Nach der Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 konnte die CDU Mauer sechs Vertreterinnen und Vertreter ihrer Kandidatenliste in den örtlichen Gemeinderat entsenden – angesichts der größeren Konkurrenz im Vergleich zu den letzten Kommunalwahlen ein ansprechendes Resultat. Die Verpflichtung des neuen Gemeinderats erfolgte am 23.7.2014. Weiterhin im Gremium vertreten sind Heike Kramer, Monika Waibel, Joachim Schuckert und Rainer Stern, neu gehören ihm an Dr. Rainer Drös und Dominik Sommer.

Verabschiedet wurden an diesem Tag die ehemaligen Gemeinderäte Josef Gindele und Gottfried Sommer; beide wurden zu Alt-Gemeinderäten ernannt und erhielten die Ehrenuhr der Gemeinde Mauer. Zusätzlich wurde Gottfried Sommer für über 20-jährige aktive Mitwirkung im örtlichen Gemeinderat mit der Ehrenstele des Gemeindetags Baden-Württemberg ausgezeichnet. Ein herzlicher Glückwunsch der Fraktion geht an die beiden verdienten CDU-Altgemeinderäte für ihre langjährige engagierte Arbeit zum Wohle der Gemeinde.

Weiterlesen...

Ortsvorsitzendenkonferenz von Elke Brunnemer MdL

Mauer. Zur gestrigen Konferenz der Funktions- und Mandatsträger im Wahlkreis Sinsheim waren zahlreiche Vertreter der CDU-Verbände erschienen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil Elke Brunnemer Tage zuvor, ihre Entscheidung – nicht mehr für den Landtag zu kandieren – bekannt gegeben hatte. Elke Brunnemer erläuterte in einer persönlichen Ansprache nochmals ihre Entscheidung für einen Generationenwechsel.

Weiterlesen...

Stellungnahme der CDU-Gemeinderatsfraktion zum Einbringen des Gemeindehaushalts 2015

Lieber Herr BM Ehret, liebe Frau Eggensperger, liebe Anwesende, zunächst möchte ich mich im Namen der CDU-Fraktion bei der Gemeindeverwaltung bedanken für die ausgezeichnete Arbeit, die im Zusammenhang mit der Aufstellung des Haushaltsentwurfs der Gemeinde Mauer für 2015 geleistet wurde. Durch die gründliche Vorbereitung der beiden Klausurtagungen Ende des vergangenen Jahres konnten die Beratungen zügig und ergebnisorientiert geführt werden, und die wenigen strittigen Fragen wurde in einer wohltuend sachlichen Atmosphäre gründlich diskutiert und – wie wir meinen – durchweg sinnvoll entschieden.

Weiterlesen...

CDU-Landtagsabgeordnete Klein, Brunnemer, Blenke und Wacker im Polizeipräsidium Mannheim

Polizeipräsident Köber: „Polizei funktioniert immer“ / Zweistündiger Dialog und großes Lob für die verantwortungsvolle Arbeit der Beamten

Mannheim. Zu einem Informations- und Gedankenaustausch besuchten am gestrigen Montag die CDU-Landtagsabgeordneten Karl Klein (Wahlkreis Wiesloch), Thomas Blenke (Wahlkreis Calw / Vorsitzender des Arbeitskreises Innenpolitik), Elke Brunnemer (Wahlkreis Sinsheim) und Georg Wacker (Wahlkreis Weinheim) das „neue“ Polizeipräsidium Mannheim, das im Rahmen der grün-roten Polizeistrukturreform aus der Zusammenlegung der Polizeidirektion Heidelberg und des ehemaligen Polizeipräsidiums Mannheim entstand. Polizeipräsident Thomas Köber stand gemeinsam mit seiner kompletten Führungsmannschaft den Parlamentariern zwei Stunden lang Rede und Antwort. Ein hochinteressanter und wertvoller Dialog zwischen Politik und Polizei, bei welchem keine Frage unbeantwortet blieb.

Weiterlesen...

Gut aufgehoben: MdL Brunnemer zu Besuch bei der „Tagesbetreuung“ in Mauer

Mauer. „Familiäre Atmosphäre“ verspricht Silvia Waldmann, die zusammen mit Christine Trautmann die Tagesbetreuung für Senioren und Erwachsene in Mauer betreibt – und man bekommt sie auch. Davon konnte sich die Landtagsabgeordnete Elke Brunnemer (CDU) zusammen mit Bürgermeister John Ehret und der CDU-Gemeinderatsfraktionsvorsitzenden Heike Kramer beim Besuch vor Ort persönlich überzeugen. „Den Gast mit all seinen Eigenheiten respektieren, seine Würde achten, seine Lebenserfahrung schätzen, seine Defizite tolerieren und seine Fähigkeiten erhalten, fördern oder zurück gewinnen,“ verdeutlichte Silvia Waldmann ihre Philosophie. Aufgrund eines Pflegefalls in der eigenen Familie wollte sie vor neun Jahren einen Ort schaffen, an dem Gäste und Mitarbeiter gemeinsam ein Stück Leben leben und sich gut aufgehoben fühlen. Elke Brunnemer lobte das persönliche Engagement in der Betreuungseinrichtung und sieht darin eine wichtige Entlastung für die Angehörigen.

Weiterlesen...

Unterkategorien

© CDU-Gemeindeverband Mauer 2021