logo-cdu-mauer-02022013

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

„Hoch über dem Neckar – von Heidelberg-Ziegelhausen nach Neckargemünd“

Sommerwanderung mit Dr. Albrecht Schütte MdL Ziegelhausen/Neckargemünd

Mit einer Wanderung bei perfektem Sommerwetter beendete der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte seine Wahlkreis-Sommertour. „Hoch über dem Neckar – von Heidelberg-Ziegelhausen nach Neckargemünd“ – so lautete es in der Einladung und es wurde nicht zu viel versprochen. Beginn der Wanderung gemeinsam mit der CDU Neckargemünd und Heidelberg war der Schulhof der Neckarschule. „Mit diesem Ort verbinde ich persönlich viel“, begrüßte Dr. Albrecht Schütte MdL die Teilnehmer, „das war mal meine Grundschule.“

Weiterlesen...

MdL Dr. Schütte / Sommerwanderung am Freitag, 2. September 2016

Herzliche Einladung zur Sommerwanderung: „Hoch über dem Neckar – von Heidelberg-Ziegelhausen nach Neckargemünd"

Heidelberg-Ziegelhausen / Neckargemünd. Gemeinsam mit der CDU Heidelberg sowie der CDU Neckargemünd lädt der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte am Freitag, den 2. September alle Wanderfreunde herzlich zu einer gemeinsamen Wanderung „Hoch über dem Neckar – von Heidelberg-Ziegelhausen nach Neckargemünd“ ein. „Freuen Sie sich darauf, gemeinsam durch die reizvolle Landschaft hinauf zu den Höhen des Odenwaldes und wieder hinab nach Neckargemünd zu wandern“, macht Albrecht Schütte Lust auf Natur, gute Gespräche und Bewegung.

Weiterlesen...

Wanderung „Eberbach am Neckar und seine eindrucksvollen Umlaufberge“

Dr. Stephan Harbarth MdB lädt am Samstag, 18. Juni 2016 ab 09:00 Uhr zu einer gemeinsamen Wanderung ein

Eberbach im August 2012 - Foto: Busse

"Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Wanderfreundinnen und -freunde, von dem Philosophen Jean-Jacques Rousseau stammt das Zitat: `Wer ans Ziel kommen will, kann mit der Postkutsche fahren, aber wer richtig reisen will, soll zu Fuß gehen.´ Alljährlich lade ich gerne zu einer gemeinsamen Wanderung in unserem Wahlkreis Rhein-Neckar ein – allerdings nicht nur, weil es mittlerweile keine Postkutschen mehr gibt, sondern aufgrund der vielfältigen positiven Aspekte des Wanderns für Körper, Geist und Seele, des gemeinsamen Erlebens der Natur sowie der persönlichen Begegnung.

Weiterlesen...

Im Einklang mit der Natur

MdB Dr. Stephan Harbarth und MdL Dr. Albrecht Schütte im „müller lebensraum garten“

Auf dem Foto von links nach rechts: Jochen Reiss (Geschäftsführer des Verbandes Badischer Gartenbaubetriebe e.V.), Edgar Lutz (Vorsitzender der CDU Mauer), Bürgermeister John Ehret, Wilhelm Müller, MdB Dr. Stephan Harbarth, Christian Müller und MdL Dr. Albrecht Schütte.

Mauer. Zu Fuß die rund 35 Hektar selbst bewirtschafteten Kulturflächen zu begutachten, wäre schon eine längere Wanderung geworden, aus diesem Grund stand für eine informative Rundfahrt ein Transporter für den politischen Besuch bereit: Seniorchef Wilhelm sowie sein Sohn und Geschäftsführer Christian Müller von dem Unternehmen „müller lebensraum garten“ begrüßten am heutigen Montagmorgen den Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth (CDU) und den Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (CDU), die sich vor Ort über den Familienbetrieb informierten. Begleitet wurden die beiden Parlamentarier von John Ehret, Bürgermeister der Gemeinde Mauer, und Edgar Lutz, dem Vorsitzenden der CDU Mauer. Neben Jochen Reiss, dem Geschäftsführer des Verbandes Badischer Gartenbaubetriebe e.V., nahm auch Bammentals Bürgermeister Holger Karl teil, der zu einem späteren Zeitpunkt zur Besuchergruppe stieß.

Weiterlesen...

CDU-Landesvorsitzender Thomas Strobl MdB: „Wir müssen jetzt das Beste daraus machen“

Mitgliederforum der CDU Rhein-Neckar zu Grün-Schwarz / Abstimmung: Klare Mehrheit für Fortsetzung der Gespräche mit den Grünen

Dielheim / Rhein-Neckar. Auf dem Mitgliederforum der CDU Rhein-Neckar wurde im Beisein des CDU-Landesvorsitzenden Thomas Strobl MdB Klartext gesprochen: Rund 250 Christdemokraten aus der gesamten Rhein-Neckar-Region hatten den Weg in die Dielheimer Kulturhalle gefunden, um sich über die bislang erreichten Ergebnisse der Koalitionsgespräche mit den Grünen zu informieren und hierzu Stellung zu beziehen. CDU-Kreisvorsitzender Dr. Stephan Harbarth MdB hatte im Vorfeld besonderen Wert darauf gelegt, die Parteibasis nicht nur zu informieren, sondern ihr auch die Möglichkeit zu geben, über das Zustandekommen eines eventuellen grün-schwarzen Bündnisses abzustimmen. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, wurde leidenschaftlich diskutiert.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (newsletter_cdu-rhein-neckar_april_2016.pdf)Newsletter[Mitgliederforum der CDU Rhein-Neckar zu Grün-Schwarz]3060 KB

Weiterlesen...

„Menschenrechte sind die größte Errungenschaft unserer Kultur und Geschichte“

Ministerpräsident a. D. Erwin Teufel begeisterte auf dem Bürgerempfang des CDU-Landtagskandidaten Dr. Albrecht Schütte und des CDU-Stadtverbandes Neckargemünd

Neckargemünd „Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann“ – dieses Zitat des bekannten russischen Erzählers Tolstoi sollte sich bei der jüngsten Veranstaltung des CDU-Landtagskandidaten Dr. Albrecht Schütte und des CDU-Stadtverbandes Neckargemünd bewahrheiten. Geduldig warteten die über 50 Gäste des CDU-Bürgerempfangs auf den ehemaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Erwin Teufel, der von Spaichingen kommend erst mit einer dreiviertelstündigen Verspätung den „Goldenen Anker“ in der Neckargemünder Hauptstraße erreichte. „Ich bin um 14 Uhr losgefahren, ein Unfall auf der Autobahn und ständig Staus – ich hätte nie gedacht, dass es so lange dauern würde. Eine solche Verspätung hatte ich bisher noch nie. Früher bin ich in drei Stunden von zu Hause nach Bonn gefahren“, entschuldigte sich Teufel gleich zu Beginn „in aller Form“ bei den Anwesenden und freute sich, dass er „dennoch so überaus herzlich“ empfangen wurde.

Weiterlesen...

MdL Klein (CDU): „Kommunen haben grün-rote Bevormundung satt“

Auf Einladung des Landtagskandidaten Dr. Albrecht Schütte sprach der kommunalpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion in Mauer zum Thema "Änderung der Gemeindeordnung durch Grün-Rot"

Auf dem Foto von links nach rechts: Markus Kinzel (Zweitkandidat), kommunalpolitischer Sprecher Karl Klein MdL , Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte, Elke Brunnemer MdL und CDU-Vorsitzender Edgar Lutz.

Mauer. Für den Landtagsabgeordneten Karl Klein (Wahlkreis Wiesloch), kommunalpolitischer Sprecher der baden-württembergischen CDU-Landtagsfraktion, sind zahlreiche von der grün-roten Landesregierung eingeführten Änderungen der Gemeindeordnung inakzeptabel, praxisfern und letztlich auch kontraproduktiv. „Es ist nicht nachvollziehbar, warum Grün-Rot den Kommunen, den Bürgermeistern und Gemeinderäten mit so großem Misstrauen begegnet und nur auf Bevormundung setzt“, sagte Klein, der auf Einladung des CDU-Landtagskandidaten Dr. Albrecht Schütte (Wahlkreis Sinsheim) am gestrigen Montagabend in Mauer sprach. Der Parlamentarier war sich mit Schütte, der in Bammental Gemeinderat ist und in die Thematik einführte, einig: „Zu unserer Regierungszeit haben wir stets besonderen Wert darauf gelegt, mit den Kommunen immer auf Augenhöhe zu verhandeln. Unter dem grünen Ministerpräsidenten Kretschmann hat sich dies allerdings massiv geändert, die Kommunen werden von oben herab behandelt.“

Weiterlesen...

Grün-rotes Misstrauen gegenüber der kommunalen Selbstverwaltung?

Einladung von Landtagskandidat Dr. Albrecht Schütte / Vortrag: Karl Klein MdL / Gemeindeordnung im Fokus / 30. November, 19:30 Uhr, Bahnhofsgaststätte Mauer

Dr. Albrecht Schütte und Karl Klein MdL

Mauer. In einem parlamentarischen Hau-­Ruck-­Verfahren hat Grün-­Rot im Landtag von Baden-­Württemberg zum Ende der Legislaturperiode die Gemeindeordnung geändert. Dabei wurden zahlreiche Änderungen durchgedrückt, aus denen ein starkes Misstrauen gegen die Bürgermeister und Gemeinderäte sprechen. Karl Klein, Landtagsabgeordneter und Kommunalpolitischer Sprecher der CDU-­Landtagsfraktion, hat sich bereit erklärt, diese Änderungen darzustellen und mit uns zu diskutieren. Thema: "Änderung der Baden-­Württembergischen Gemeindeordnung - Misstrauen gegenüber der kommunalen Selbstverwaltung?" Datum: Montag, 30. November, um 19.30 Uhr, Bahnhofsgaststätte in Mauer (Bahnhofstr. 34, 69256 Mauer).

Weiterlesen...

In guten wie in schweren Zeiten der CDU die Treue gehalten

CDU Rhein-Neckar ehrte Mitglieder, die 60 Jahre oder länger mit der Partei verbunden sind

Mühlhausen / Rhein-Neckar. Der Kreisverband der CDU Rhein-Neckar feierte am vergangenen Freitagabend unter dem Motto „70 Jahre gemeinsam für Deutschlands Zukunft“ das 70-jährige Bestehen der Bundes-CDU. Dr. Stephan Harbarth, Bundestagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender, verlas zu Beginn der feierlichen Veranstaltung die historischen Worte einer Gruppe von 35 Männern und Frauen, die in Berlin nur sieben Wochen nach Kriegsende zur Gründung einer neuen Partei aufriefen: "In der schwersten Katastrophe, die je über ein Land gekommen ist, ruft die Partei Christlich-Demokratische Union Deutschlands aus heißer Liebe zum deutschen Volk die christlichen, demokratischen und sozialen Kräfte zur Sammlung, zur Mitarbeit und zum Aufbau einer neuen Heimat." Eine Aufforderung, der bundesweit viele Menschen folgten.

Weiterlesen...

56. Kreisparteitag der CDU Rhein-Neckar

Neuwahl des Kreisvorstandes / Dr. Albrecht Schütte mit herausragenden 99,17 Prozent in seinem Amt als Schatzmeister bestätigt / Standing Ovations für CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf, der mit einer kämpferischen Rede begeisterte

Auf dem ersten Gruppenfoto von links nach rechts: Bürgermeister Holger Karl, Georg Wacker MdL, Dr. Albrecht Schütte (Landtagskandidat), Elke Brunnemer MdL, Gerhard Stratthaus MdL, Spitzenkandidat Guido Wolf MdL, Thomas Birkenmaier (Landtagskandidat), Diemut R. Theato (ehem. MdEP), CDU-Kreisvorsitzender Dr. Stephan Harbarth MdB, Olav Gutting MdB und Karl Klein MdL.

Bammental. Mit 96,4 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen wurde der Bundestagsabgeordnete Dr. Stephan Harbarth am vergangenen Samstag auf dem 56. Kreisparteitag der CDU Rhein-Neckar in seinem Amt als Kreisvorsitzender eindrucksvoll bestätigt. Ebenfalls ein herausragendes Ergebnis erhielt Dr. Albrecht Schütte, CDU-Landtagskandidat und Bammentaler Gemeinderat, zur Fortsetzung seines Engagements als CDU-Kreisschatzmeister: 99,17 Prozent der gültigen Stimmen entfielen auf ihn. 260 Delegierte aus allen CDU-Verbänden des Rhein-Neckar-Kreises waren in die Bammentaler Elsenzhalle gekommen, um ihre zukünftige Führungsmannschaft auf Kreisebene sowie Delegierte für den Bezirks-, Landes- und Bundesparteitag zu wählen. Auch wurde über Anträge - unter anderem zur Asyl- und Flüchtlingspolitik – beraten und entschieden. Als Tagungspräsidentin führte die Landtagsabgeordnete Elke Brunnemer (Sinsheim) souverän durch das vierstündige Programm, die CDU Bammental hatte den Kreisparteitag exzellent ausgerichtet.

Weiterlesen...

Unterkategorien

© CDU-Gemeindeverband Mauer 2021